Raumklima

Aus Selbstbau Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgende Maßnahmen wirken sich positiv auf das Wohnklima / die Wohnbehaglichkeit aus

  • Optimale Dämmung der Außenhaut (20cm bzw. 12cm Holzfaserdämmung in Dach / Boden bzw. Wänden)
  • Maximierung des Raumvolumens (mittlere Raumhöhe 2,48 m)
  • Ausführung einer Permanentlüftung (ohne Ventilatorunterstützung) ggf. mit sommerlicher Luftvorkühlung über Erdkollektor
  • Innenputz als Lehmputz - speichert Wärme, reguliert Luftfeuchtigkeit, bindet Schadstoffe
  • Gründach – kühlt die Umgebung durch Verdunstung, Abkühlung der Raumtemperatur um bis zu 3°C im Sommer